Furnier zusammensetzen

Professionelle Handgeräte und Materialien für das Zusammensetzen von Furnieren in der Möbelindustrie.

Das Zusammensetzen von Furnieren erfolgt in der Regel in zwei Fügeverfahren:
Mit einem zick-zackförmig aufgeklebten Leimfaden oder mittels Fugenverleimung.

Bei der Fugenverleihung ist die Fuge auf der ganzen Länge absolut dicht geschlossen, stärker als das Furnier selbst und temperaturbeständig. Ebenso wird weniger Schleifmittel bei der Nachbearbeitung beansprucht und die zeitaufwändige Nachbearbeitung entfällt. Die geschlossene Fuge verhindert das Einfallen von Lack und das Eindringen von Feuchtigkeit in den Fugenbereich.